Mittagstische

Image Mittagstische

Braucht Ihr Kind während eines Schuljahrs einmal oder mehrmals pro Woche über Mittag eine schmackhafte, gesunde Verpflegung und eine Betreuung durch Fachpersonen? Dann sind die Mittagstische das richtige Tagesstruktur-Angebot. Hier werden Schülerinnen und Schüler des Kindergartens, der Primarschule und der Sekundarschule über Mittag betreut und verpflegt. An manchen Standorten gibt es auch Nachmittagsangebote. Mittagstische gibt es in allen Quartieren. Als Eltern beteiligen Sie sich an den Kosten.

Mittagstisch mit Nachmittagsbetreuung

Manche Mittagstische bieten auch Nachmittagsbetreuung an. Wie in den Tagesstrukturen an Schulen wird Ihr Kind hier von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreut, begleitet und gefördert. Spielerische, sportliche, kulturelle und kreative Tätigkeiten stehen ebenso auf dem Programm wie Zeit zum Lernen und Ruhen sowie Unterstützung bei den Hausaufgaben.

Zusammenarbeit mit privaten Institutionen

Mittagstische werden von erfahrenen privaten Institutionen im Auftrag der Volksschule geführt. Mittagstische befinden sich ausserhalb der Schule. Sie sind vom Kindergarten und der Primarschule aus zu Fuss erreichbar.

In den Schulferien sind die Mittagstische geschlossen. Ihr Kind kann dann Tagesferien besuchen.

Anmeldung und Adressen

Sie wählen einen Mittagstisch aus und melden Ihr Kind direkt bei der Institution an, die diesen Mittagstisch führt. Bei den meisten Mittagstischen können Sie Ihr Kind auch nur für ein Mittagsmodul pro Woche und Schuljahr anmelden. Die Mittagstische nehmen Schülerinnen und Schüler auch unabhängig von ihrem Schulstandort auf. Gibt es an einem Mittagstisch mehr Anmeldungen als Plätze, entscheiden die Institutionen über die Aufnahme.

Liste der Mittagstische

nach oben